Weltranglisten-Erste Barty mit Mühe in Runde zwei

Weltranglisten-Erste Barty mit Mühe in Runde zwei

Die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty hat bei den French Open nur mit viel Mühe die zweite Runde erreicht.

Die 25 Jahre alte Australierin gewann in Paris gegen die Amerikanerin Bernarda Pera mit 6:4, 3:6, 6:2. Dabei musste sich Barty nach dem zweiten Satz längere Zeit behandeln lassen. Am Ende kämpfte sich die French-Open-Siegerin von 2019 aber durch.